Das MMS Handbuch: Gesundheit in eigener Verantwortung

Print Friendly

Es ist schon eine spannende Geschichte wie MMS von einem Goldsucher im Dschungel von Guyana entdeckt wurde, aber noch spannender ist was im Laufe der Zeit mit den Menschen passiert ist, die „verrückt“ genug waren es auszuprobieren.

Oft wurden Sie für Ihren Mut mit der Heilung Ihrer Krankheiten belohnt. Und wir reden hier nicht „nur“ von Malaria, Aids oder Krebs, sondern von unzähligen Formen von Infektionskrankheiten, Entzündungen oder anderen Beschwerden. Es ist eigentlich zu einfach, zu günstig und hilft bei zu vielen Problemchen als das man es wirklich ernst nehmen könnte.

Dennoch, das Wirkprinzip ist logisch, ein Wunder das die Medizin noch nicht schon vor 100 Jahren darauf gekommen ist. Oder ist sie es und ist es unterdrückt wurden wie viele gute Erfindungen und Entdeckungen, die dann plötzlich von der Bildfläche verschwanden?

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.