Eingelegter Tofu

on
Print Friendly

Diese Tofuvariante kann vielseitig verwendet werden. Im Salat, zu Brot oder einfach als Antipasti pur genießen…

Mit freundlicher Genehmigung von: http://verbotengut.blogspot.de/

Zutaten :
500 g Naturtofu
2 TL Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Bergbohnenkraut, Basilikum, Estragon, Liebstöckel, Oregano, Salbei, Paprika, Pfeffer
4 Knoblauchzehen Knoblauch
Saft von einer Zitrone + Abrieb
2 EL Hefeflocken
Olivenöl zum Auffüllen

Zubereitung :
Naturtofu mit Küchenkrepp abtupfen und in kleine Würfel schneiden. Alle Gewürze, Kräuter, Zitronensaft + Abrieb, Hefeflocken und zerdrückten Knoblauch in das vorbereitete Twist-Off-Glas geben, mit etwas Olivenöl auffüllen und schütteln, so dass sich alles gut verteilt. Tofu hinzugeben und anschließend bis kurz unter den Rand mit Öl begießen. Man sollte immer darauf achten, dass der Tofu mit Öl, wegen der Konservierung, bedeckt ist. Den Deckel zuschrauben, 10 Min. auf den Kopf stellen, anschl. vorsichtig durchschütteln. In den Kühlschrank stellen und mindestens 2-3 Tage ziehen lassen. Je länger, desto besser, umso würziger wird er.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.