Eingeweichte Feigen

on
Print Friendly

Feigen können gegen Verstopfung und bei Husten helfen. Wegen ihres hohen Kalkgehaltes wird ihnen auch ein positiver Einfluss auf Knochen und Zähne zugesprochen.

Zutaten:
1 Handvoll getrockneter Feigen
1 geeignetes Gefäß

Zubereitung:
Die Feigen für etwa 4 Stunden in lauwarmes Wasser einlegen. Morgens auf leeren Magen oder Abends, unmittelbar vor dem Schlafengehen essen. Das Einweichwasser kann daneben getrunken werden.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.