Erdnussbutter

Print Friendly

Erdnussbutter ist ein leckerer Brotaufstrich, der vorwiegend aus pürierten Erdnüssen besteht. Die Nüsse werden zusammen mit Salz und Öl zu einer geschmeidigen Masse weiterverarbeitet.

Zutaten:
125 g Erdnüsse, frisch
1 EL Erdnussöl
Prise Meersalz
5 g Zucker

Zubereitung:
Die Erdnüsse knacken und die von den braunen Häutchen befreien. Die Nüsse in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Temperatur so lange rösten, bis sie zu duften beginnen. Anschließend die Nüsse in einen Mixbecher geben und während das Erdnussöl zufügen und solange pürieren, bis die Masse geschmeidig wird. Wer die Erdnussbutter zum Backen verwenden möchte, sollte sie nur leicht salzen und eine Prise Zucker zufügen. Zum Schluss in Weckgläser abfüllen und kühl lagern.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.