Gefüllte Zucchini

on
Print Friendly

Neben Paprikas können auch Zucchinis mit einer sehr leckeren Füllung „gestopft“ werden. Hier ein schmackhaftes Beispiel.

Vielen Dank an Dunya Reisinger für das Rezept.

Zutaten:
1 KG Tomaten passiert
3 würfelig geschnittene Tomaten
2 KG Zucchini
2 Gläser Rundkornreis
2 TL Meeressalz
1 Bund Petersilie, feingehackt
Schwarzpfeffer
Dill
2 TL Tomaten mark
1 kleine Zwiebel, feingehackt

Zubereitung:
Die Zucchini waschen , entstielen, und aushöhlen. Reis waschen und mit den übrigen Zutaten mischen. Zucchini füllen und für gut eine Stunde in den passierten Tomaten kochen. Das Salz erst am Ende der Kochzeit dazugeben. Nach Belieben Koriander oder getrocknete Pfefferminze beifügen. Kleiner Tipp: Den Topfdeckel nachdem die Zucchinis gar sind nicht schließen, sonst springen sie auf.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.