Gemüseröllchen in Tomaten-Kokossauce

on
Print Friendly

Lust auf köstliche Zucchini, Auberginen und Kartottenröllchen in einer feinen Sauce?

Vielen Dank an Petra Zänglein für das leckere Rezept!

Die gewünschte Menge an Zucchini, Melanzani und Karotten in Scheiben hobeln, übereinanderlegen, einrollen und mit einem Zahnstocher feststecken. In einer Pfanne wie Antipasti anbraten (viel Olivenöl und Kräutersalz) dann in eine Auflaufform oder Topf schichten. Die Sauce ist Olivenöl mit Knoblauch, Schalotten und ganz viel frischen Kräutern angeschwitzt, dann mit Tomatensauce und Kokosmilch aufgiessen, köcheln lassen. Nach 20 min die Röllchen übergießen und am Herd noch ein wenig ziehen lassen. Dazu gabs einen Basmati, Hirse, Quinoa Mix. Rechts im Bild sind dann noch die Gemüseanschnitte vom Hobeln kleingeschnitten, gebraten und in die Sauce dazu… Reste verwertet.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.