Geröstete Kichererbsen

Print Friendly

 

Ob als leckere Knabberei für zwischendurch, in einem Wrap oder über einen Salat gestreut. Geröstete Kichererbsen sind eine leckere Abwechslung.

Zutaten (2 Personen):
– 1 Dose vorgekochte Kichererbsen
– 1 EL Kokosöl (z.B. https://eigene-naturprodukte.de/oelmuehle-solling-bio-kokosoel-im-buegel-glas-1000ml/)
– 1 Prise Meersalz
– Chilischote & Knoblauchzehe

Zubereitung:
Die Kichererbsen abgießen und unter fließendem Wasser abwaschen. Nun werden die Erbsen auf einem Küchentuch ausgebreitet und vorsichtig abgetrocknet. Danach auf einem Blech mit Backpapier auslegen und mit Kokosöl beträufeln, bis alle Erbsen gut bedeckt sind. Die Knoblauchzehe und Chilischote schneiden und nach Bedarf dazulegen. Die Erbsen für ca. 30 Minuten im auf 180 C° vorgeheizten Backofen rösten. Abschließend in eine Schüssel geben und salzen.

Bon Appetit!

[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.