Grünkohl-Paprika-Chips

Print Friendly

Passend zur Grünkohlzeit haben wir ein ungewöhnliches, aber sehr leckeres und gesundes Rezept für euch: Grünkohl-Paprika-Chips!!!

Zutaten:
1 Bund Grünkohl
1/4 TL Meersalz
1 TL Paprikapulver (oder frische Paprika)
2 EL Kokosöl (z.B. https://eigene-naturprodukte.de/oelmuehle-solling-bio-kokosoel-im-buegel-glas-1000ml/)

Zubereitung:
Heize den Backofen auf 180° vor. Zupfe die Grünkohlblätter vom Stam und schneide sie in kleine Stücke. Wasche und trockne die klein geschnittenen Grünkohlstücke. Es ist wichtig, dass die Blätter komplett trocken sind, damit sie später eine knackige Chips-Konsistenz annehmen. Gib die getrockneten Blätter in einen großen Topf. Nun würze das Gemüse mit dem Salz und Paprikapulver und mische alles gut durch. Danach gibst du das Öl über den gewürzten Grünkohl und mischst erneut alles durch. Jetzt ist es Zeit das Gemüse auf einem Backblech zu verteilen und in den vorgeheizten Ofen zu schieben. Backe den Kohl 15-20 Minuten lang. Wenn die Stücke knusprig sind, sind die Chips fertig. Lasse sie noch eine Weile abkühlen, ehe du sie dir voller Vorfreude in den Mund schiebst 🙂

[Gesamt:1    Durchschnitt: 1/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.