Kartoffelsaft gegen Sodbrennen

on
Print Friendly

Wer häufig das Gefühl hat Feuer spucken zu können, dem kann möglicherweise mit einem einfachen Rezept geholfen werden.

Zutaten:
1 Kartoffel (ohne grüne Stellen)
1 Glas

Zubereitung:
Die Kartoffel schälen und roh in einen Entsafter geben. Wer keinen Entsafter besitzt, kann den Saft anders gewinnen. Dazu einfach die Kartoffel raspeln und die Raspeln in ein Küchentuch geben. Dieses Tuch wird nun über einer Schüssel ausgewrungen. Der Saft sollte unmittelbar getrunken werden, da sonst die Wirkstoffe schnell verloren gehen.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.