Kirschkuchen mit Nüssen

Print Friendly

Die gemahlenen Nüsse in diesem Sauerkirschkuchen sind das gewisse Etwas. Überzeugt euch selbst!

Zutaten:
300 g Mehl
100 g Gemahlene Nüsse
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Zucker
250 g Vegane Butter (https://eigene-naturprodukte.de/vegane-butter/)
750 g Sauerkirschen, entsteint

Zubereitung:
Mehl auf ein Küchenbrett sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Nüsse, Salz, Zimt, Vanillezucker, Zucker und Butter in Flöckchen dazugeben und zu einem Mürbeteig verarbeiten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen. Eine Springform einfetten und Backofen auf 160° C vorheizen. Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Die Hälfte des Teiges in die gefettete Springform drücken und einen Rand von ca. 3 cm hochziehen. Die gut abgetropften Sauerkirschen auf dem Teig verteilen. Den restlichen Teig auf die Sauerkirschen bröseln. Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.