Mediterranes Ofentofu

on
Print Friendly

Mit freundlicher Genehmigung von http://gopalgovegan.wordpress.com/

Zutaten:
2 x Naturtofu à 200 g
Olivenöl
Zitronensaft
Senf
getrocknete mediterrane Kräuter
1 Zwiebel
2 – 3 Knoblauchzehen
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Ist nix für Spontane, denn man muss am Vortag schon mal über die Essensgelüste des nächsten Tages nachdenken. Denn der die Marinade sollte schön intensiv in den Tofu einziehen könne.
Für die Marinade rührt man Öl, Zitronensaft und Senf zu zusammen. Das ganze würzt man dann mit reichlich Salz (nicht zimperlich sein), Pfeffer und den Kräutern.
Die Zwiebel geschält geschält und in Ringe geschnitten. Den Knoblauch ebenfalls schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Mit der Marinade mischen.
Den Tofu in dicke Scheiben schneiden und in einer Dose mit der Marinade übergießen und über Nacht im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen.
Am Tag des Genusses den Tofu in Backpapier packen (siehe Bild) und im Backofen bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) 15 – 20 Minuten backen, bis die Zwiebeln angebräunt sind.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.