Spargel Püree

on
Print Friendly

Schon mal probiert? Nein? Dann unbedingt nachholen 😉 Eine Geschmacksexplosion ist vorprogrammiert.

Zutaten:
2 EL kaltgepresstes Olivenöl
1 gewürfelte mittelgroße Zwiebel
1 großes Bund dünner Spargel (ca. 20 Stiele), in dünne Scheiben geschnitten
50 g Junge Spinatblätter

Zubereitung:
Bringe einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen. Bereite ein Eis-Wasser-Bad vor, setze eine mittelgroße Schüssel hinein und stelle es beiseite. Das Olivenöl in einem großen flachen Topf bei mittlerer Hitze vorsichtig erwärmen. Die Zwiebel hineingeben und langsam glasig braten. Erhöhe die Wärme und gib den klein geschnittenen Spargel in den Topf mit dem kochenden Wasser. Der Spargel muss komplett mit Wasser bedeckt sein. Lass ihn für zwei Minuten kochen. Danach lässt du den Spargel gut abtropfen, gibst ihn mit den Zwiebeln in ein feinmaschiges Sieb und legst es zum Abkühlen in das Eis-Wasser-Bad. Nach 5 Minuten füllst du das Gemüse in einen Mixer und gibst die jungen Spinatblätter hinzu. Jetzt noch gut mixen und fertig ist das Spargelpüree. Bon Appetit!

[Gesamt:1    Durchschnitt: 3/5]

Ein Kommentar auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.