Schlehensirup

Schlehen sind ein beliebtes Stärkungsmittel, das schnell fit macht. Darüber hinaus können sie bei Entzündungen im Hals- und Rachenbereich helfen. Zutaten: 1 kg Schlehen 0,5 kg Zucker 1/4 TL Zimt 0,5 Msp. Nelkenpulver 1 L Wasser Zubereitung: Die Schlehen nach dem ersten Frost ernten. In einen Topf geben und mit kochendem Wasser übergießen, bis die…

Eingeweichte Feigen

Feigen können gegen Verstopfung und bei Husten helfen. Wegen ihres hohen Kalkgehaltes wird ihnen auch ein positiver Einfluss auf Knochen und Zähne zugesprochen. Zutaten: 1 Handvoll getrockneter Feigen 1 geeignetes Gefäß Zubereitung: Die Feigen für etwa 4 Stunden in lauwarmes Wasser einlegen. Morgens auf leeren Magen oder Abends, unmittelbar vor dem Schlafengehen essen. Das Einweichwasser…

Frischer Brennessel-Saft

Die Brennnessel ist eine sehr wertvolle Heilpflanze. Sie kann bei diversen Leiden helfen (z.B. bei Blutarmut, Erschöpfung, Antriebslosigkeit). Aus den frischen Trieben kann kinderleicht ein gesunder und schmackhafter Saft hergestellt werden. Zutaten: 2 Handvoll frische Brennnesseltriebe 1 Schale mit Salzwasser Fruchtpresse Zubereitung: Die gepflückten, jungen Triebe unter fließendem Wasser reinigen und für etwa 30 Minuten…

Kräftige Minestrone

Lust auf einen Teller mit warmer und gesunder Gemüsesuppe? Mit freundlicher Genehmigung von: Kochen für „V“aultiere Zutaten: 1 kl. Zucchini 2 große Möhren 1 kl. Spitzkohl 4 Stangen Sellerie 2 Stangen Porree 1 große Zwiebel 2 Knoblauchzehen 10 Tomaten 200 g Suppennudeln (wir hatten die Bauernhof-Nudeln von Alnatura) 1 l Gemüsebrühe 2 El Tomatenmark 2…

Schnelle Pizzaschnecken

Mit freundlicher Genehmigung von: https://www.facebook.com/vaultiere Zutaten: – 1 Rolle frischen Blätterteig – 3 El Tomatenmark – 1 El Wasser – Pizzakräuter-Mischung – Prise Salz – geriebener veganer Käse (bei uns Wilmersburger und Daiya Cheddar) Zubereitung: Tomatenmark mit der Wasser, Gewürzen und Salz vermengen und auf den Blätterteig streichen. Mir Käse bestreuen und dann aufrollen. In Scheiben…

Holundersirup

Die schwarzen Holunderbeeren enthalten sehr viel Vitamin C und können dem Körper als Saft, Sirup oder Marmelade zugeführt werden. Zutaten: 250 ml Wasser 125 ml Wildkräuterhonig (https://eigene-naturprodukte.de/wildkraeuterhonig/) 75 g Getrocknete Holunderbeeren Zubereitung: Bring das Wasser und die Beeren in einem Topf zum kochen. Danach für etwa 20 Minuten auf kleiner Stufe weiter köcheln lassen. Den…

Kokos-Karamell-Sauce

Diese Sauce passt sehr gut zu Eiscreme und kann zum Verfeinern von fruchtigen Salaten benutzt werden. Zutaten: 200 ml Kokosmilch 200 g Rohrzucker 100 g Vegane „Butter“ 1 Prise geriebene Vanilleschote & Meersalz Zubereitung: Koche alle Zutaten in einer Pfanne bei mittlerer Hitze für etwa 20 Minuten auf. Gut verrühren und in ein geeignetes Gefäß füllen….

Rosinenbrötchen

Wer keine Rosinen mag, kann diese auch getrost weglassen. Mit freundlicher Genehmigung von: http://lemmi-go-vegan.blogspot.de/ Zutaten: 350 g Vollkornmehl 40 g Rohrzucker 1/4 Würfel frische Hefe Prise Meersalz 300 ml Soja-, oder Hafermilch 10 EL Olivenöl Rosinen (nach belieben) Zubereitung: Die Milch leicht erwärmen. Mehl und Zucker mischen und eine Kuhle für die Hefe, Zucker und Milch…

Roh-Veganes Vanille-Bananen-Eis

Es ist kinderleicht eigenes veganes Eis herzustellen. Seht selbst… Mit freundlicher Genehmigung von: http://nordischroh.com/ Zutaten: 3 Bananen, evtl. tiefgefroren (etwa 300 g)* 200 g Cashews, 2 Stunden eingeweicht und abgegossen 100 ml Agavendicksaft 1,5 TL Vanillepulver * die Bananen vorher einzufrieren hat den Vorteil, dass das Eis später schneller fest wird. Dies wiederrum verhindert eine zu…

Brokkoli-Nuggets

Dieses Rezept ist lecker, einfach umzusetzen und gesund. Was will man mehr? Mit freundlicher Genehmigung von: http://nordischroh.com/ Zutaten: Etwa 350 g Brokkoli als Röschen 180 g Cashews, eingeweicht mind. 2 Stunden 1 rote Paprika 1 EL Zitronensaft 2 EL Hefeflocken (wir nehmen die von Dr. Ritter) 1 Zehe Knoblauch 1 TL gutes Salz etwas gemahlenen Chili…

Zwiebelwickel

Dieses Rezept von Großmutter soll bei Blasenleiden, Ohrenschmerzen und Grippe (auf den Nacken legen) helfen. Zutaten: 2 Zwiebeln 1 Baumwolltuch 1 Verband Zubereitung: Die Zwiebeln zunächst klein hacken und in einer Pfanne vorsichtig erwärmen. Danach in ein Baumwolltuch wickeln und leicht zerdrücken. Den Wickel auf die entsprechende Körperstelle legen und wenn nötig mit einem Verband…

Eingelegter Tofu

Diese Tofuvariante kann vielseitig verwendet werden. Im Salat, zu Brot oder einfach als Antipasti pur genießen… Mit freundlicher Genehmigung von: http://verbotengut.blogspot.de/ Zutaten : 500 g Naturtofu 2 TL Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Bergbohnenkraut, Basilikum, Estragon, Liebstöckel, Oregano, Salbei, Paprika, Pfeffer 4 Knoblauchzehen Knoblauch Saft von einer Zitrone + Abrieb 2 EL Hefeflocken Olivenöl zum Auffüllen Zubereitung :…

Spaghetti mit Kokos-Spinatsauce und mehr

Gewagt aber lecker! Mit freundlicher Genehmigung von: https://www.facebook.com/vaultiere Zutaten: 300 g Pasta nach Wahl 1 Dose Kokosmilch 1 Tasse Tk-Spinat 2 Knoblauchzehen 6 getrocknete Tomaten (nicht eingelegt!) 200 g eingelegte Artischockenherzen (am besten vom Türken) etwas Olivenöl Salz, Pfeffer Zubereitung: Pasta wie üblich kochen. Knoblauch fein hacken, in etwas Olivenöl andünsten, Spinat und Tomaten hinzufügen…

Arnika-Tinktur

Arnika wirkt schmerzlindernd, sowie keim- und entzündungshemmend. Die Pflanze hilft bei Schwellungen, Prellungen oder Verstauchungen. Zutaten: 1 Handvoll Arnikablüten 500 ml Weingeist (50%) Zubereitung: Die Blüten in eine Flasche geben und mit dem Weingeist übergießen. Etwa 1 1/2 Wochen an einem sonnigen Platz ziehen lassen. Danach abseihen und in dunkle Flaschen abfüllen.

Tee gegen Blasenentzündung

Bärentraubenblättertee wirkt antibakteriell und wird bei den ersten Vorboten einer Blasenentzündung verwendet. Zutaten: 2 Gramm getrocknete Bärentraubenblätter 200 ml Wasser Zubereitung: Die getrockneten Blätter mit siedendem Wasser übergießen und zehn Minuten ziehen lassen. Danach abseihen und in kleinen Schlücken trinken. 2-3 Tassen pro Tag trinken.