Bärlauchbutter

Print Friendly, PDF & Email

Vegane Bärlauchbutter

Lust auf eine selbstgemachte Bärlauchbutter?

Zutaten:
250 g vegane Butter (https://eigene-naturprodukte.de/vegane-butter/)
2 Bund Bärlauch
2 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung:
Die Butter auf Zimmertemperatur bringen. Jetzt nicht vergessen ein paar schöne Bärlauchblätter als Deko zur Seite legen.
Den Bärlauch klein schneiden  und mit der, am besten selbst gemachten, veganen Butter in den Standmixer (dann wird die Butter schön fluffig) geben. Wenn kein Standmixer zur Hand ist, einfach mit einem Kochlöffel alles schön unterheben.
Salz, Pfeffer und Zitrone draufgeben und zu einer geschmeidigen Masse mixen. Danach für einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Ein ähnlich leichtes Rezept für eine selbstgemachte Kräuterbutter gibts hier. Oder habt Ihr Lust auf ein traditionelles Bärlauchpesto? Vegan versteht sich.

Und noch zwei Tipps am Schluss:

  • Sie können die Bärlauchbutter, wenn sie noch weich ist, in Frischhaltefolie in Rollen formen und einfrieren, dann haben sie auch für ein Grillfest immer eine leckere Butter zur Hand. Etwa zu gegrilltem Mais oder Gemüse.
  • Statt normalem Salz können Sie auch ein Blütensalz verwenden, das bringt so richtig Farbe ins Spiel.

Was hat Bärlauch für Eigenschaften und wie ist die Wirkung?

Da dem Bärlauch „Bärenkräfte“ nachgesagt werden wissen wir jetzt auch wovon sich der Name ableitet. Er hilft bei Frühjahrsmüdigkeit, zu hohem Blutdruck, Arteriosklerose und Darmproblemen. Außerdem enthält er viele wichtige Inhaltsstoffe wie Eisen, Magnesium und Mangan und ist dadurch auch antibakteriell, stärkend und blutreinigend.

Wie wir wissen führt der Weg zur Gesundheit durch die Küche und nicht durch die Apotheke!

 

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Total: 5 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.