Brombeer-Gurgelwasser

Print Friendly, PDF & Email

Brombeerwasser zum Gurgeln.

Bei Hals-, Zahnfleisch- und Mandelentzündung, sowie Zahnfleischbluten helfen Brombeerblätter. Mit wenig Aufwand lässt sich ein wirksames Gurgelwasser herstellen.

Dieses super einfach herzustellende Heilwässerchen sollte bei aufkommender kalter Witterung in keinem Haushalt fehlen. Ersetzt bei uns oftmals die Lutschtabletten aus der Apotheke.

Zutaten:
1 Handvoll frische Brombeerblätter (alternativ: 1 halbe Handvoll getrocknete Brombeerblätter)
Wasser

Zubereitung:
Am Morgen die Brombeerblätter mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen, etwa 10 Minuten, oder etwas länger, ziehen lassen und dann abseihen. Sollten aber nicht zu lange ziehen, sonst wird das Ganze etwas bitter.
Auskühlen lassen und in einem abgedeckten Glas bei Zimmertemperatur aufbewahren und während des Tages möglichst oft damit gurgeln.

Wenn Ihr das Glück habt und Ihr findet auf dem Brombeerstrauch auch noch Früchte, dann könnt Ihr Euch ja auch z.B. einen leckeren Brombeerlikör ganz einfach selbst zubereiten.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Total: 1 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.