Bruschetta mit Knoblauch und Tomaten

Print Friendly, PDF & Email

Bruschetta ist in Italien eine gängige Vorspeise. Um den original italienischen Geschmack zu erleben, sind besonders frische und hochwertige Zutaten zu verwenden.

Zutaten:
5 Tomaten
2 Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
2 Ciabatta
1 Prise Salz und Pfeffer
Frischer Oregano oder Basilikum

Zubereitung:
Für das Bruschetta die Tomaten waschen, halbieren und dann in kleine Würfel schneiden.  Dann den Knoblauch klein schneiden, zu den geschnittenen Tomaten geben und mit drei El. Olivenöl, Salz & Pfeffer mischen! Danach mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Den Backofen vorheizen, das Ciabattabrot und mit dem restlichen Öl beträufeln. Backpapier auf ein Backofen-Gitter legen und die darauf ausgelegten Ciabattascheiben goldfarben ca. 5-8 Minuten backen. Die Ciabattascheiben aus dem Ofen holen und mit den eingelegten Tomatenstücken belegen.
Eventuell mit ein wenig frischem Oregano oder Basilikum garnieren und mit ein wenig groben Meersalz bestreuen.

Man könnte die Tomaten vor dem Würfeln auch schälen (kurz in siedendes Wasser halten, dann geht die Schale ganz leicht ab), dann wird das Gericht noch bekömmlicher.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
[Total: 3 Average: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.