Kokosnuss-Chips

Aus dem Fruchtfleisch einer Kokosnuss lassen sich spielend leicht knusprige Chips herstellen. Zutaten: 1 Kokosnuss Meersalz Zubereitung: Heize den Backofen auf 180 Grad vor. Nun schnappst du dir die Kokosnuss und schlägst mit Hilfe eines Eispickels/Schraubendrehers und eines Hammers zwei Löcher in die Schale. Fange das Fruchtwasser mit einem geeigneten Gefäß auf. Lege die Kokosnuss…

Bananen-Heidelbeer-Eis mit Kokoschips

Vielen Dank an Marina Uhlenbrock für die Inspiration! Zutaten: 1 Gefrorene Banane 50 g Gefrorene Heidelbeeren 2-3 TL Mascobadozucker 100 ml Dinkel-Mandel-Milch Ein paar Kokoschips (https://eigene-naturprodukte.de/kokosnuss-chips/) Zubereitung: Die gefrorenen Früchte ein wenig antauen lassen und zusammen mit dem Zucker und der Pflanzenmilch in einen leistungsstarken Mixer geben. Sofort servieren.

Schokolade ohne Milch

Auf dem Foto seht ihr die folgenden Varianten: Müesli, getrocknete Beeren, Kokoschips, Krokant, Amarant … Vielen Dank an Erika Berger für das tolle Rezept! Zutaten: 100 gr. Kakaobutter ca. 2-3 EL stark entölter Kakao, Puderzucker oder Agavendicksaft oder Xylit (je nach Geschmack) 1 Prise Salz 1 Prise Vanillin oder Vanillezucker Zubereitung: Kakaobutter langsam im wasserbad…

Veganes Schokomousse

Es heißt oft, dass vegan lebende Menschen auf viele Köstlichkeiten verzichten müssen. Das stimmt nur sehr, sehr bedingt 😉 Vielen Dank an Marina Uhlenbrock für das super leckere Rezept! Zutaten: 200 g Seidentofu 100 g Vegane Schokolade 2 EL Rum 2 TL Mascobadozucker Zubereitung: Die Vegane Schokolade in einem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Die restlichen Zutaten…

Weiße Schokolade

Wusstet ihr, dass es ganz leicht ist, Schokolade ohne Kuhmilch, Zucker und künstliche Zusatzstoffe herzustellen? Mit freundlicher Genehmigung von: http://nordischroh.com/ Zutaten: 50 g Kakaobutter 20 g Kokosöl Mark einer Vanilleschote 50 g Cashewkerne 4 EL Agavendicksaft für die erste Variante: Haselnüsse für die zweite Variante: Kokosraspeln Zubereitung: Kakaobutter und Kokosöl sanft schmelzen. Zum Beispiel im Dörrgerät,…

Veganer Rohkost Kakao

Wow! Dieses rohköstliche vegane Kakaorezept kommt ganz ohne Zucker, Kuh- oder Sojamilch aus. Mit freundlicher Genehmigung von: http://nordischroh.com Zutaten: 50 g Haselnüsse, über Nacht eingeweicht 50 g Datteln, über Nacht eingeweicht (circa 8 Stück) 50 g Cashews, über Nacht eingeweicht 2 EL rohes Kakaopulver 300 ml Wasser Ein fingerkuppenbreites Stück Vanilleschote Optional: Etwas Kokossahne (https://eigene-naturprodukte.de/vegane-sahne-aus-kokosmilch/)…

Mandeljoghurt

Dieser Joghurt eignet sich auch für Soja-Allergiker und Personen mit Laktoseintoleranz. Vielen Dank an Ines Franke für das tolle Rezept! Zutaten: 50g Mandelpüree 65ml Wasser 1/8 TL Probiotikum (z. B VitaBiosa oder SymbioLact) Zubereitung: Das Madelpüree mit dem Wasser und Probiotikum im Mixer mixen. In ein sauberes Glas füllen, mit einem Tuch abdecken, gut verschließen…

Maronenkonfitüre

Maronen sind gesund, da sie u.a. im Vergleich zu vielen Nüssen sehr wenig Fett und Kalorien besitzen. Verarbeitet zu einer köstlichen Konfitüre schmecken sie darübr hinaus besonders lecker. Zutaten: 1 KG Maronen 1 Vanilleschote 0,5 Zimtstangen 1,25 L Wasser 1,5 Orangen 0,5 Zitrone 500 g Rohrzucker 5 TL Apfelpektin 50 ml Rum Zubereitung: Die Maronen…

Feigencreme Kuchen

Vielen Dank an Martina Otasek für das leckere Rezept! Zutaten: -2 Tasse Haferflocken -2 Tasse Rosinen -3 Tassen Cashewkerne -1/2 Tasse Kokosnussöl -1 1/2 Tassen getrocknete Feigen -Saft einer Zitrone -1/2 Tasse Agavendicksaft -1/4 Tasse Wasser falls die Masse nicht cremig genug ist Zubereitung: Haferflocken und Rosinen in einem Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinern,…

Schokoladen-Bananen-Kokosnuss-Kuchen

Lust mal wieder richtig zu sündigen? Vielen Dank an Martina Otasek für das himmlische Rezept! Zutaten: Boden: 1 ½ Tassen Nüsse gemahlen 1 ½ Tassen Datteln Salz und Vanille nach Geschmack Schokocreme: 2-3 Avocados 1/3 Tasse Agavendicksaft Prise Salz ½ TL Zimt ¼ Tasse Kakao 2 EL Mesquite (kann man weglassen) 2 EL geschmolzenes Kokosöl…

Rohköstlicher Erdbeer-Käse-Kuchen

Kennt ihr schon Rezepte für leckere Rohkost-Kuchen? Hier findet ihr eine von vielen spannenden Variante! Mit freundlicher Genehmigung von: http://nordischroh.com Zutaten für eine 26er Springform: Boden: 250g Mandeln 250g Datteln etw. Vanille etw. Salz Creme: 150g Kokosmus* 500g Erdbeeren (tiefgefrorene Erdbeeren müssen bei der Verarbeitung vollständig aufgetaut sein) 3 El Agavensüße 3 El Zitronensaft 60g…

Guarana Schokolade

Guarana macht munter. Die Liane, die zu den Seifenbaumgewächsen gehört und ursprünglich aus Amazonasgebiet stammt, besitzt die fünffache Menge an Koffein im Vergleich zu einer Kaffeebohne. Mit freundlicher Genehmigung von: http://nordischroh.com Zutaten: 50 g Kakaobutter 4 EL Agavendicksaft 40 g Kürbiskernmus 1 TL Guarana 3 EL Kakaopulver Zubereitung: Kakaobutter saft schmelzen, z.B. im Wasserbad, im…

Zimtschnecken

Lust auf leckere vegane Zimtschnecken? Vielen Dank an Katja Maria Bieser für die leckere Idee! Zutaten: Für den Teig: 500 g Mehl 150 g Zucker 125 g Alsan-Margarine (Alnatura) 30 g Hefe 250 ml Hafermilch 2 El Sojamehl mit 6 El Wasser zu einer geschmeidigen Masse verrühren (dient als Eiersatz) 1 Prise Salz Für die…

Eisenreiche Energieriegel

Amaranth gehört zu den Fuchsschwanzgewächsen. Ihre Samen zeichnen sich durch einen enorm hohen Eisengehalt aus. Sie werden besonders von vegan lebenden Menschen geschätzt. Aus den Samen und weiteren gesunden Zutaten könnt ihr, mit wenig Aufwand, eure eigenen Energieriegel zaubern. Vielen Dank an Hilde Didier für die gute Idee! Zutaten (für 1/2 Blech): 100 g Amaranth,…

Hirsejoghurt mit Blaubeeren und Karamell

Hirse ist gesund und vielseitig verwendbar. Es ist sogar möglich, ein Joghurt aus dem Getreide herzustellen. Vielen Dank an Olga Blanka Kovács für die Inspiration! Zutaten: 100g Hirse 100g Sonnenblumenkerne Prise Salz Saft von 1,5 Zitrone 50 g Blaubeeren 1-2 EL Karamell (https://eigene-naturprodukte.de/karamell-100-roh-und-vegan/) Zubereitung: Sonnenblumenkerne 1 Stunde einweichen, Hirse weich kochen. Alles im Mixer pürieren,…