Fenchelbrot

on
Print Friendly, PDF & Email

Bereits 100 Gramm Fenchel decken den Tagesbedarf an Vitamin A und C ab. Doch das ist noch nicht alles. Das Gemüse enthält darüber hinaus Athenol (ätherisches Öl), Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium. Eure Gesundheit wird sich freuen!

Zutaten:
30 g Fenchelsamen
500 g Dinkelvollkornmehl
250 g Dinkelfeinmehl
25 g Frische Hefe
100 g Vegane „Butter“ (https://eigene-naturprodukte.de/vegane-butter/)
10 g Meersalz
5 g Kurkuma
2,5 g Schwarzer Pfeffer
0,5 L Wasser

Zubereitung:
Die Hefe zerkleinern, in laumwarmes Wasser geben und gut verrühren. 15 Minuten stehen lassen. Beide Mehlsorten miteinander vermischen. In eine geeignete Schüssel geben und mit dem vorbereiteten Hefeansatz mischen. Durchkneten. „Butter“ dazugeben und weiter kneten. Zum Schluss die Gewürze und Fenchelsamen hinzufügen. Den Teig in 6 gleichgroße Stücke teilen und in kleine Laibe formen. 1,5 Stunden an einem mittelwarmen Ort gehen lassen. Die Laibe auf ein Backblech mit Backpapier legen und einschneiden. Bei 180 Grad für 35 Minuten backen. Zum Schluss werden die Brote etwa 2 Stunden ausgekühlt. Bon Appetit!

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.