Hanfmilch

Print Friendly, PDF & Email

Hanfsamen bestehen zu knapp 25% aus hochwertigen Proteinen, die der Mensch benötigt, um körpereigenes Eiweiß aufzubauen. Die Samen können pur geknabbert werden, lassen sich aber auch kinderleicht zu einer leckeren und nahrhaften Milch weiterverarbeiten.

Zutaten: (für 500ml)
– 50g Hanfsamen (geschält oder ungeschält)
– 500ml Wasser
– 2EL Agavendicksaft

Zubereitung:
Die Hanfsamen mit etwa 200ml des Wassers in einem Mixer oder einer Küchenmaschine pürieren. Danach das restliche Wasser und den Agavendicksaft hinzugeben und alles nochmal einige Minuten gut mixen. Zum Schluss die Milch durch ein feines Tuch oder Teesieb geben. Im Kühlschrank hält sich die Milch 2-3 Tage. Die Rückstände vom Sieben können im Müsli oder beim Backen weiterverwendet werden.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 3/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.