Kokossauce mit Kurkuma

Print Friendly

Die Sauce ist vielseitig verwendbar. Sie passt beispielsweise sehr gut zu Gemüse und Reis.

Zutaten:
100g Kokosnuss
1 Tl Kurkuma
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
25g Vegane Butter (https://eigene-naturprodukte.de/vegane-butter/)
1 Tl Ingwer
1/2 Zimtstange
Salz, Pfeffer, Birkenzucker

Zubereitung:
Die Kokosnuss klein schneiden und in einem halben Liter Wasser zum kochen bringen. Danach sofort vom Herd nehmen und abgedeckt für 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend die Zwiebel würfeln und in der Butter andünsten. Danach Ingwer, Zimt, Kurkuma und gepressten Knoblauch mit dazugeben und alles gut vermischen. Nun die Kokosnussmasse zu den Zwiebeln geben. Die Zimtstange herausnehmen und die Sauce in einem Mixer je nach Geschmack nochmals durchmixen. Zum Schluss mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.