Kräftige Minestrone

on
Print Friendly, PDF & Email

Lust auf einen Teller mit warmer und gesunder Gemüsesuppe?

Mit freundlicher Genehmigung von: Kochen für „V“aultiere

Zutaten:
1 kl. Zucchini
2 große Möhren
1 kl. Spitzkohl
4 Stangen Sellerie
2 Stangen Porree
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
10 Tomaten
200 g Suppennudeln (wir hatten die Bauernhof-Nudeln von Alnatura)
1 l Gemüsebrühe
2 El Tomatenmark
2 Zweige Rosmarin
4 Zweige Oregano
Olivenöl

Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Vom Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen und den Strunk keilförmig herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden. Möhren halbieren und in Scheiben schneiden. Porree in feine Ringe schneiden. Zucchini würfeln. Sellerie in dünne Scheiben schneiden. Tomaten würfeln. In etwas Öl zunächst Kohl, Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Restliches Gemüse bis auf Tomaten dazugeben und 5 Min. mitdünsten. Tomatenmark einrühren. Tomaten und Brühe hinzufügen. Kräuter hacken und beimengen. 30 Min. köcheln lassen. In der Zwischenzeit seperat Nudeln kochen (ich mag nicht, wenn die in der Suppe vermatschen, wenn man für 2 Tage kocht, wer alles auf einmal aufisst, kann die Nudeln 10 Min. in der Suppe mitkochen). Nudeln und Suppe auf Teller geben und ggf mit etwas gehacktem Selleriegrün bestreuen.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.