Mangold Pasta

on
Print Friendly, PDF & Email

Mangold ist kalorienarm und enthält Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Folsäure und Vitamin B1, B2, Beta-Carotin sowie reichlich Vitamin C. Darüber hinaus sind eine Reihe von Substanzen enthalten, denen verschiedene krankheitsvorbeugende Wirkungen zugesprochen werden.

Mit freundlicher Genehmigung von: http://gopalgovegan.wordpress.com/

Zutaten (für 2 Portionen):
250 g Nudeln
5 – 10 Mangoldblätter (je nach Größe)
3 – 4 Tomaten
Olivenöl
1-2 Knoblauchzehen
frischen Basilikum und Oregano
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Mangold unter fließendem Wasser gut waschen. Die Stiele von den Blättern trennen und in kleine Stücke schneiden. Die Blätter ebenfalls in mundgerechte Stücke zerteilen und bei Seite legen. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Kräuter fein hacken. Knoblauch schälen uns in feine Würfel schneiden. Nudeln nach Packungsanleitung garen. In einem Wok oder einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und den Knoblauch glasig braten. Die Mangoldstielstücke dazu geben und 2-3 Minuten braten. Jetzt Tomaten und Mangoldblätter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei relativ starker Hitze 3-5 Minuten weiter braten. Dabei immer mal wieder rühren. Die fertig gegarten Nudeln in den Wok geben und alles gut durchmischen. Evlt. noch etwas Öl dazu und noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Kräuter unterheben und servieren.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.