A-D

A Acai-Beere Ackerschachtelhalm Ackergauchheil Ackerhellerkraut Ackerlauch Ackerminze Aloe Vera Ananas Angelika / Engelwurz Anis Arnika Aronia Artischocke Augentrost B Baldrian Bärentraube Beifuß Beinwell Birke Bockshornklee Brennnessel Buchweizen

Birkenblätter-Hanfsamen-Pesto

Birkenblätter Hanfsamen Pesto Birkenblätter regen die Durchblutung der Nieren an und fördern somit die Entwässerung. Sie werden daher häufig zur Entgiftung des Körpers verwendet. Hanfsamen sind reich an hochwertigen Proteinen. Sie bestehen zu knapp einem Viertel aus Aminosäuren, die der menschliche Organismus zur Produktion von Eiweißen verwenden kann. Vielen Dank an Daniela Martin Schaupp für…

Henry D. Thoreau – Walden

Mitte des 19. Jahrhunderts unternahm der amerikanische Schriftsteller Henry David Thoreau ein bis dato einzigartiges Daseinsexperiment: Für zwei Jahre zog er sich tief in die Wälder Massachusetts‘ zurück. Dabei ging es ihm nicht um simple Weltflucht, sondern um die Erforschung menschlicher Existenz, um ein wahrhaft bewusstes Leben und die Beschränkung auf das Wesentliche. Seit ihrem…

Bio-Pizza

Mal wieder Lust auf Pizza? Vielen Dank an Chrisu Jähnl für das schöne Rezept! Zutaten: 300g Getreide, fein gemahlen (z.B. 200g Weizen und 100g Kamut) 1/2 Päckchen Trockenhefe 0,2 Liter warmes Wasser 2 EL Distelöl (oder Sonnenblumenöl, oder Rapsöl …) 1 TL Kräutersalz 1 TL Brotgewürz (=Kümmel, Anis, Fenchel und Koriander; alles gemahlen) Zubereitung: Alles…

Heißer natürlicher Energydrink

Eine ganze Reihe von Heilpflanzen zeigt hervorragende Wirkungen zur Leistungssteigerung und Stressbewältigung. So werden beispielsweise Ginkgo, Ginseng und Mate immer bekannter. Probiert doch mal den folgenden Trunk aus, wenn ihr euch gestresst fühlt oder eine hohe Leistungsbereitschaft braucht. Zutaten: 1 TL Ginsengwurzel 1 TL Lose Mateblätter 1 TL Weißdornblätter 1 Zitronenscheibe Zubereitung: Die Pflanzenteile und…

Goldruten-Tinktur

Im 19. Jahrhundert erkannte der deutsche Arzt Rademacher die harntreibende Wirkung des gelben Krautes. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Kanada. Mit wenig Aufwand lässt sich eine Tinkur herstellen, über die sich eure Harnwege sicher freuen werden. Wichtigste Inhaltsstoffe – Ätherische Öle (wiren desinfizierend und antiseptisch) – Saponine (fördern die Harnausscheidung) – Flavonoide (unterstützen körpereigene Abwehrmechanismen,…

Schlehenlikör

Schlehenlikör wird gerne als Stärkungsmittel, bei Erschöpfung und nach Krankheiten getrunken. Wir genießen ihn einfach zwischendurch, denn selbstgemachtes schmeckt einfach besser. Zutaten: 600 g Schlehen 400 g Rohrzucker 2 Stangen Zimt 5 Gewürznelken 1 Vanilleschote 2 Sternanis 750 ml Gin oder Wodka #Schlehenlikör Click To Tweet Zubereitung: Die Schlehen von Oktober bis Anfang November sammeln…

Impfen bis der Arzt kommt. Wenn Pharmakonzernen Profit über Gesundheit geht

Nach der Pandemie ist vor der Pandemie. Jährlich warnen Medien und Behörden vor immer neuen gefährlichen Krankheiten, gegen die wir uns unbedingt impfen lassen sollen. Was steckt hinter diesem Trend? Begründete Sorge um die Gesundheit der Bevölkerung oder Profitgier der Pharmakonzerne? Der international renommierte Experte für Impfschäden Dr. med. Klaus Hartmann legt als Insider die…

Apfeltee

Der selbstgemachte Apfeltee hilft unter anderem bei Erkältungen, kann aber auch kalt als vitaminreicher Durstlöscher genossen werden. Zutaten: 6 große Äpfel 2 Bio-Zitrone 1 Liter Wasser Etwas Zimt Etwas Anis Etwas Fenchel #Apfeltee Click To Tweet Zubereitung: Die Äpfel waschen, Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Danach mit dem Saft von den Zitronen begießen. Nun…

Spinatsalat

Der Spinatsalat passt übrigens perfekt zu Sushi. Zutaten: 250 g Spinat, frisch 1 EL Sesam, geröstet 1 EL Sesampaste (Tahin) 2 EL Sojasauce, japanische 2 TL Zucker 1 TL Essig Wasser (Salzwasser) #Spinatsalat Click To Tweet Zubereitung: Spinat in Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken. Danach in ein Sieb geben und nach dem Abtropfen die restliche…

Wassermelonen-Salat

Wassermelonen Salat Einer amerikanische Studie des Journal of Nutritional Biochemistry zufolge, nimmt man bis zu 30 Prozent weniger zu, wenn man zu fettigem Essen ein großes Stück Wassermelone isst. Ursächlich dafür ist die Aminosäure Citrullin, die den Cholesterinspiegel reguliert. Darüber hinaus sind Wassermelonen erfrischend und lecker. Zutaten: – 1 mittelgroße Wassermelone – 1 Fenchel-Knolle –…

Vanille-Salz

Hier haben wir ein ungewöhnliches Gewürzsalz, das vor allem in der mexikanischen Küche verwendet wird. Was sich zunächst ungewöhnlich anhört, stellt sich als spannende Möglichkeit heraus, seinen Speisen eine exotische süß/salzige Note zu verleihen. Das Salz kann zusätzlich mit Orangenschalen, Knoblauch, Ingwer oder Chili verfeinert werden. Es passt gut zu Reis, Spargel, Avocado, Kürbis, Suppen…