Pilz-Burger

Print Friendly, PDF & Email

Selbst Veganer müssen nicht auf leckere und herzhafte Burger verzichten. Hier findet ihr ein einfaches Rezept zur Herstellung eines köstlichen Pilz-Burgers.

Zutaten (für 12 – 15 Burger):
500 g stark zerkleinerte Champignons
1 EL Sojasauce
225 g gerösteter Buchweizen
1 Limone
2 EL Samenbutter (z.B. Kürbissamen, Hanfsamen)
1 EL Thymian (frisch oder getrocknet)
1 EL Kreuzkümmel
1 zerhackte Knoblauchzehe

Zubereitung:
Verrühre die Champignons mit einem Teil der Sojasauce. Danach wird der Buchweizen in 500 ml Wasser mit einer Prise Meersalz gegeben. Koche den Weizen kurz auf und lass ihn bei kleiner Hitze für weitere 10-15 Minuten weiter köcheln. Im nächsten Schritt verrührst du das Champignon-Soja-Gemisch mit dem gekochten Buchweizen. Wenn sich eine geschmeidige Masse ergeben hat, rührst du die restlichen Zutaten unter. Nun kannst du die Burger formen und auf ein Stück Backpapier im Backofen legen. Die Burger brauchen 40 Minuten (180 Grad), bis sie zum Verzehr bereit sind.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.