Quinoa-Brokkoli-Auflauf

on
Print Friendly, PDF & Email

Mit freundlicher Genehmigung von: http://gopalgovegan.wordpress.com/

Zutaten (für eine mittlere Auflaufform):
1 Tasse Quinoa
1/2 Tasse rote Linsen
Tomatenmark
2-3 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten
2 Knoblauchzehen
2 EL Haferflocken
500 g Brokkoli
Vegane „Butter“
Hefeflocken
Mehl
Olivenöl
Salz & Pfeffer
getrocknete Kräuter nach Geschmack

Zubereitung:
Brokkoli putzen und in mundgerechte Teile schneiden. In einem Topf mit Siebeinsatz Wasser erhitzen und den Brokkoli darin 5 – 7 Minuten dämpfen.
Knoblauch schälen und klein schneiden. Die getrockneten Tomaten in Stücke schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen und den Knoblauch anbraten. Quinoa und Linsen dazugeben und mit ca. 2 1/2 Tassen Wasser ablöschen. Ca. 1 EL Tomatenmark und die getrockneten Tomaten zugeben und aufkochen. Köcheln lassen bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Die Masse mit Salz, Pfeffer und den Kräutern vermischen und die Haferflocken ebenfalls unterheben. In eine gefettete Auflaufform die Quinoamasse streichen und den Brokkoliauf der Masse verteilen. In einem Topf 1 EL Margarine erhitzen. 1/2 EL Mehl und 1/2 EL Hefeflocken dazugeben und alles vermengen und unter rühren 2 – 3 Minuten gehen lassen. Evtl. noch mit etwas Wasser verdünnen. Salzen nicht vergessen. Ist der Hefeschmelz fertig, dann ab damit über den Auflauf. Im Backofen das Ganze ca. 20 – 30 Minuten bei 200 °C backen.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 2.5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.