Radieschen-Salat mit Minze und Pistazien

Print Friendly

Das in den Radieschen enthaltene Senföl ist für deren Schärfe verantwortlich. Im Körper wirkt es antibakteriell und kann daher Magen-Darm-Verstimmungen entgegen wirken.

Zutaten:
500 g Radieschen (in Stücke geschnitten)
1 TL Geraspelte Zitronenschale
1 Zerkleinerte Schalotte
4 EL Zitronensaft
1/2 TL Meersalz
75 g Pistazien
10 Zerhackte frische Minzblätter
1 EL Olivenöl

Zubereitung:
Vermische die Radieschen mit den Schalotten, der Zitronenschale, dem Zitronensaft und dem Salz in einer geeigneten Schüssel. Lass die Mischung etwa 30 Minuten stehen, damit sich das Aroma entfalten kann. Röste die Pistazien scharf an und lasse sie abkühlen. Zum Schluss fügst du die Pistazien, die Minze und das Olivenöl hinzu und mischst alles erneut durch. Bon Appetit!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.