Rosinenbrötchen

on
Print Friendly, PDF & Email

Wer keine Rosinen mag, kann diese auch getrost weglassen.

Mit freundlicher Genehmigung von: http://lemmi-go-vegan.blogspot.de/

Zutaten:
350 g Vollkornmehl
40 g Rohrzucker
1/4 Würfel frische Hefe
Prise Meersalz
300 ml Soja-, oder Hafermilch
10 EL Olivenöl
Rosinen (nach belieben)

Zubereitung:
Die Milch leicht erwärmen. Mehl und Zucker mischen und eine Kuhle für die Hefe, Zucker und Milch in der Mitte formen. Das Ganz fünf Minuten ruhen lassen. Öl untermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Die Rosinen untermischen und für weitere 30 Minuten ruhen lassen. Arbeitsfläche und Hände mehlen und Brötchen Formen. Weitere 30 Minuten ruhen lassen. Bei 200 Grad 15-20 Minuten ausbacken.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.