Bei diesen Beschwerden kann Bärentraube helfen

Print Friendly, PDF & Email
Lupo / Pixelio.de
Lupo / Pixelio.de

Die Haupteinsatzgebiete der Bärentraube sind eindeutig bakterielle Entzündungen der ableitenden Harnwege. Hier verhindert die Bärentraube – ähnlich wie ihre nordamerikanische Verwandte Cranberry – das Anhaften von Bakterien an den Wänden der Harnleiter und der Blase.

Hier geht’s zum kompletten Artikel

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.