Vier Nahrungsmittel, die den Titel „Superfood“ verdienen

Print Friendly
www.sonjawinzer.de  / pixelio.de
www.sonjawinzer.de / pixelio.de

Es ist Ihnen bestimmt auch schon aufgefallen: Das Wort »Superfood« wird mittlerweile inflationär gebraucht. Der Titel, der ursprünglich Nahrungsmittel auszeichnen sollte, deren Nährstoffgehalt deutlich über dem von durchschnittlichem Obst oder Gemüse lag, scheint heute fast jedem natürlichen Lebensmittel verliehen zu werden. Besonders die Mainstreammedien sind an diesem Missbrauch schuld, weil sie den Begriff »Superfood« oft zu Marketingzwecken verwenden statt als objektive Kennzeichnung besonderen Nährwerts.

Hier geht’s zum kompletten Artikel

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.