Wasserskandal der Firma Nestle

Print Friendly, PDF & Email

Die Firma Nestlé lässt Wasser aus der südafrikanischen Quelle Doornkloof abfüllen und verkauft es teuer als „Pure Life“. Die Einheimischen, denen eigentlich laut US Gesetz das Recht auf freies Wasser als Grundmittel zusteht, bekommen nichts.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.