Wildkräutersuppe mit Hirse

on
Print Friendly

Frisch gesammelte Kräuter sind reich an wertvollen Nährstoffen. Sie können beispielsweise zu einer leckeren und gesunden Suppe weiterverarbeitet werden.

Mit freundlicher Genehmigung von: https://www.facebook.com/pages/Selbst-gemacht-Genussvoll-leben/541208915969224?fref=ts

Zutaten:
2 Handvoll Wildkräuter (Bärlauch, Giersch, Brennnesseln, Vogelmiere)
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
50 g Instant-Hirse
1 Liter Gemüsebrühe (https://eigene-naturprodukte.de/basische-gemuesebruehe/)
Pfeffer, Meersalz

Zubereitung:
Die klein geschnittene Zwiebel im Olivenöl glasig dünsten und die Gemüsebrühe angießen. Die Hirse einstreuen, kurz aufkochen. Die Kräuter waschen, grob zerkleinern und zufügen. Kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kräutern oder Kresse bestreut servieren.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.